Frühzeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFrüh-zeit
WortzerlegungfrühZeit
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Beginn einer geschichtlichen Epoche
Beispiele:
die Frühzeit der germanischen Stämme
Sagen aus der Frühzeit der Antike
2.
frühe Schaffensperiode
Beispiele:
die Frühzeit von Goethes Dichtung
das Drama ›Die Räuber‹ gehört in die Frühzeit von Schillers Schaffen

Thesaurus

Synonymgruppe
Anfangstage · Frühzeit  ●  Kindertage  fig.
Assoziationen
  • seit Kindestagen · seit seiner (ihrer) frühesten Jugend · seit seiner (ihrer) frühesten Kinderzeit · seit seiner (ihrer) frühesten Kindheit · von Kind auf · von Kindesbeinen an · von Kindestagen an · von Kindheit an · von der Wiege an  ●  schon als ganz junges Mädchen  weibl. · schon als ganz kleiner Junge  männl. · von klein auf  Hauptform

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeiterbewegung Automobil Buchdruck Buddhismus Christentum Erdgeschichte Fliegerei Fotografie Galaxis Hauptwerk Hochkultur Holzschnitt Industrialisierung Islam Kapitalismus Kosmos Luftfahrt Mars Reformation Relikt Sonnensystem Tonfilm Universum Weltall archaisch germanisch heroisch israelitisch Überbleibsel überliefern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frühzeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jedenfalls scheint der Mars in seiner Frühzeit eine wasserreiche Welt gewesen zu sein.
Der Tagesspiegel, 20.05.2003
Zukünftige Generationen werden die wichtigsten Werke dieser Frühzeit erleben wollen.
Die Welt, 23.04.2003
Nach außen waren die Steine in der Frühzeit oft kissenartig vorgewölbt, später glatt.
o. A.: Lexikon der Kunst - I. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 6560
Auch dieses war in der Frühzeit noch nicht so streng durchgeführt wie später.
Stäblein, Bruno: Sequenz. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 22041
Wie immer in der Frühzeit einer Religion ist uns die Lehre ihres Gründers nur in den späteren Überarbeitungen bekannt.
Petech, Luciano: Indien bis zur Mitte des 6. Jahrhunderts. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 17675
Zitationshilfe
„Frühzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frühzeit>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frühwerk
Frühwarnung
Frühwarnsystem
frühvollendet
frühverstorben
frühzeitig
Frühzug
Frühzünder
Frühzündung
Fruktidor