Frachtgut, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Fracht-gut
Wortzerlegung Fracht Gut2
eWDG

Bedeutung

gegen Bezahlung beförderte Ladung, Güter
Beispiel:
nach Hamburg, wo leichteres Frachtgut eingenommen wurde [ WeitendorfLogbuch130]

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Fracht · Frachtgut · Ladegut · Ladung  ●  Cargo  engl.
Synonymgruppe
Lieferung · Sendung · Versandgut · Warensendung  ●  (versandte) Ware  Hauptform · Frachtgut  fachspr. · Post  ugs. · Postgut  fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Frachtgut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wird wohl noch eine Zeitlang dauern, bis sie kommt, per Frachtgut, das geht nicht so schnell. [Brief von Irene G. an Ernst G. vom 28.03.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]
Ich habe mich gefühlt wie ein Frachtgut, ohne die Möglichkeit, mich wirklich auf den neuen Ort einstellen zu können. [Die Zeit, 21.05.2013, Nr. 21]
Dann kommt sie vielleicht in Waggons und geht als Frachtgut weiter. [Rieger, Wilhelm: Einführung in die Privatwirtschaftslehre, Erlangen: Palm & Enke 1964 [1928], S. 136]
Neue Industriebetriebe entstehen und sorgen so immer wieder für zusätzliches Frachtgut. [C't, 1999, Nr. 4]
Vermutlich nahm das Einladen von Post und Frachtgut etwas mehr Zeit in Anspruch. [Süddeutsche Zeitung, 04.05.2002]
Zitationshilfe
„Frachtgut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frachtgut>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frachtgeld
Frachtführer
Frachtflugzeug
Frachtflug
Frachtflotte
Frachtkahn
Frachtkosten
Frachtrate
Frachtraum
Frachtsatz