Frachtkahn, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFracht-kahn (computergeneriert)
WortzerlegungFrachtKahn
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Frachtschiff
Beispiele:
schwerbeladene Frachtkähne
die Frachtkähne mussten wegen des niedrigen Wasserstandes die Tauchtiefe verringern

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bord Brücke Schiff umgebaut

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frachtkahn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der ehemalige Frachtkahn war am zweiten Advent 1952 zur Kirche geworden.
Die Welt, 07.12.2002
Ein kleines Ausflugsschiff stößt mit einem Frachtkahn zusammen und geht unter.
Die Zeit, 30.07.2013 (online)
Das "Hotel" ist in einen Frachtkahn eingebaut, der von einem Motorschiff gezogen wird.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.1997
Vor mehr als zehn Jahren rammte ein Frachtkahn einen Pfeiler der alten Schleusenbrücke, die seitdem für den Autoverkehr gesperrt ist.
Der Tagesspiegel, 26.08.2004
Auf dem Sofa, unter dem Landschaftsbild (segelnder Frachtkahn vor Fachwerkhaus), sitzt Oma Frieda.
Bild, 29.07.2005
Zitationshilfe
„Frachtkahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frachtkahn>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frachtgut
Frachtgeld
Frachtführer
frachtfrei
Frachtflugzeug
Frachtkosten
Frachtrate
Frachtraum
Frachtsatz
Frachtschiff