Fragenkomplex, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFra-gen-kom-plex
WortzerlegungFrageKomplex
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mehrere ineinander greifende, thematisch zusammengehörende Fragen und Probleme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Behandlung Erörterung beantworten befassen behandeln beschäftigen erörtern folgend ganz gesamt klären regeln schwierig umfangreich umstritten untersuchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fragenkomplex‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist übereingekommen, den gesamten von der Delegation des Vereinigten Königreichs angeschnittenen Fragenkomplex weiterzuprüfen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1974]
Es ist nicht das Recht, sondern geradezu die Pflicht der modernen Literatur, diesen Fragenkomplex zu berücksichtigen.
Die Zeit, 13.11.1964, Nr. 46
Der ganze Fragenkomplex bedarf noch einer gründlichen und umfassenden Untersuchung an Hand des Quellenmaterials.
Riedel, Friedrich Wilhelm u. a.: Notation. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 43006
Um Zeit zu sparen, werde ich keine weiteren Dokumente aus diesem Fragenkomplex vorlesen.
o. A.: Einhundertvierter Tag. Mittwoch, 10. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 17595
Religionsfeindliche Äußerungen habe ich im Zusammenhang mit diesem Fragenkomplex oder überhaupt niemals in meinem Leben getan.
o. A.: Einhundertsiebenunddreißigster Tag. Donnerstag, 23. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15323
Zitationshilfe
„Fragenkomplex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fragenkomplex>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fragenkatalog
fragen
Frageliste
Fragekasten
Fragekarte
Fragenkreis
Fragepartikel
Fragepronomen
Frager
Fragerei