Fraktionsvorsitzende, der oder die

GrammatikSubstantiv (Maskulinum, Femininum) · Genitiv Singular: Fraktionsvorsitzenden · Nominativ Plural: Fraktionsvorsitzende(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Fraktionsvorsitzenden, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Fraktionsvorsitzende.
WorttrennungFrak-ti-ons-vor-sit-zen-de
WortzerlegungFraktionVorsitzende
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

von den Abgeordneten einer Fraktion (1) in einem Parlament gewählte und mit der Leitung der Fraktion betraute Person
Beispiele:
Die durch die Wahl stark verkleinerte [SPD-]Bundestagsfraktion hatte den gescheiterten Kanzlerkandidaten [Walter Steinmeier] am Dienstag zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. [Die Zeit, 30.09.2009, Nr. 40]
[…] an diesem Mittwoch entscheiden die Fraktionsvorsitzenden des EU-Parlaments, ob ein Untersuchungsausschuss zum VW-Skandal eingesetzt werden soll. [Süddeutsche Zeitung, 16.12.2015]
Im [US-]Senat arbeiteten am Sonntag die Fraktionsvorsitzenden der Republikaner und der Demokraten[…] an einem Kompromissvorschlag[…]. [Spiegel, 18.07.2011 (online)]
Als städtebauliche Fehlplanung bezeichnet Thomas Birk, Fraktionsvorsitzender der Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung, das vier-Millionen-Mark-Projekt. [Berliner Zeitung, 06.06.2001]
Einer der Führer der freisinnigen Vereinigung und Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhause[…] wird[…] durch seine angegriffene Gesundheit voraussichtlich gezwungen sein, sich noch während der Session für längere Zeit von den parlamentarischen Arbeiten zurückzuziehen. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 02.03.1905]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der amtierende, designierte, geschäftsführende, stellvertretende Fraktionsvorsitzende
als Akkusativobjekt: einen Fraktionsvorsitzenden nominieren, küren, wählen
in Präpositionalgruppe/-objekt: als Fraktionsvorsitzender bestätigt werden, wiedergewählt werden, aufgeben, kandidieren, weitermachen, zurücktreten

Typische Verbindungen zu ›Fraktionsvorsitzende‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abgeordnetenhaus Amt Bundestag Bündnisgrüne Bürgerschaft Demokrat Generalsekretär Grüne Landesvorsitzende Landtag Liberale Linkspartei Parteichef Parteivorsitzende Republikaner Sozialdemokrat Spitzenkandidat Spitzenkandidatin Stellvertreter Union Volkspartei amtierend bisherig damalig geschäftsführend grün langjährig sozialdemokratisch stellvertretend wählen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fraktionsvorsitzende‹.

Zitationshilfe
„Fraktionsvorsitzende“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fraktionsvorsitzende>, abgerufen am 25.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fraktionsvorsitz
Fraktionsvize
fraktionsübergreifend
Fraktionsstatus
Fraktionsstärke
Fraktionsvorstand
Fraktionszwang
Fraktur
Frakturbuchstabe
Fraktursatz