Frakturschrift, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Frak-tur-schrift
Wortzerlegung FrakturSchrift
eWDG, 1967

Bedeutung

Druckerei Fraktur

Typische Verbindungen zu ›Frakturschrift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frakturschrift‹.

Verwendungsbeispiele für ›Frakturschrift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Verboten war die Anwendung der Frakturschrift auch nur in den Schulen.
Die Welt, 04.11.2003
So wird die Kunst der indirekten Rede lebendig gehalten und die Frakturschrift.
o. A.: DAS BLATT, hiNTER DEM IMMER EIN KLUGER KOPF STECKT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]
Es ging Ende 1999 darum, dass die neue Frakturschrift den einen gefiel, anderen war sie zu modern.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.2000
Die Frakturschrift schade den deutschen Interessen, weil Ausländer sie nicht lesen könnten.
Die Zeit, 28.02.1977, Nr. 09
Neben den Eingangstüren der Baracken standen in Frakturschrift verwitterte Namen.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 58
Zitationshilfe
„Frakturschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frakturschrift>, abgerufen am 23.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fraktursatz
Frakturbuchstabe
Fraktur
Fraktionszwang
Fraktionsvorstand
Frambösie
Frame
Framing
Frana
Franc