Frauennotruf, der

Alternative SchreibungFrauen-Notruf
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Frauennotruf(e)s · Nominativ Plural: Frauennotrufe
Aussprache
WorttrennungFrau-en-not-ruf ● Frau-en-Not-ruf (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie kam es zur Zusammenarbeit zwischen Frauennotruf und dem MIM?
Süddeutsche Zeitung, 21.07.2003
Voraussichtlich im April soll das neue Angebot starten, das beim Frauennotruf angesiedelt wird.
Süddeutsche Zeitung, 12.01.2001
Unterstützt wurden sie von Frauenorganisationen wie Terre des Femmes und dem Frauennotruf.
Die Zeit, 15.08.2011, Nr. 33
Unterstützt wurden sie von Frauenorganisationen wie Terre des Femmes und dem Frauennotruf.
Die Zeit, 13.08.2011 (online)
Zitationshilfe
„Frauennotruf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frauennotruf>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frauchen
Frau
Fratzenhaftigkeit
fratzenhaft
Fratze
Frauenabteilung
Frauenachter
Frauenanmut
Frauenanteil
Frauenantlitz