Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Frauenfarn, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Frauenfarn(e)s · Nominativ Plural: Frauenfarne
Worttrennung Frau-en-farn
Wortzerlegung Frau Farn
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Farn mit zwei- bis dreifach gefiederten langen, hellgrünen Wedeln, der vor allem an feuchten Waldstellen wächst
Zitationshilfe
„Frauenfarn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frauenfarn>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frauenfachschule
Frauenfacharzt
Frauenerwerbstätigkeit
Frauenerwerbsquote
Frauenerwerbsarbeit
Frauenfeind
Frauenfeindlichkeit
Frauenfest
Frauenfigur
Frauenflüsterer