Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Freifahrtschein, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Freifahrtschein(e)s · Nominativ Plural: Freifahrtscheine
Worttrennung Frei-fahrt-schein
Wortzerlegung Freifahrt Schein2
eWDG und DWDS

Bedeutung

Synonym zu Freifahrschein
Beispiel:
Einmal aber nutzte er in all den Jahren zur Urlaubszeit seinen Freifahrtschein von der Bahn […] [ StrittmatterWundertäter329]WDG

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Blankovollmacht · Lizenz  ●  Freibrief  fig., negativ · Blankoscheck  ugs., fig. · Carte blanche  geh. · Freifahrtschein  ugs., fig. · Persilschein  ugs., fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Freifahrtschein‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Freifahrtschein‹.

Zitationshilfe
„Freifahrtschein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Freifahrtschein>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freifahrt
Freifahrschein
Freifahrkarte
Freiexemplar
Freiersmann
Freifang
Freifechten
Freiflug
Freiflugbahn
Freifläche