Freistempel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFrei-stem-pel
WortzerlegungfreiStempel
eWDG, 1967

Bedeutung

Post aufgedruckter Stempel, der eine Postsendung freimacht

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Muss ein Album für die private individuelle Marke nun neben das der amtlichen Freistempel?
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2004
Zitationshilfe
„Freistempel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Freistempel>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freistellungsbescheid
Freistellungsauftrag
Freistellung
freistellen
Freistelle
freistempeln
Freistil
Freistilringen
Freistilringer
Freistilringkampf