Freistuhl

Worttrennung Frei-stuhl
Wortzerlegung freiStuhl1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ort, an dem ein Freigericht tagt

Verwendungsbeispiele für ›Freistuhl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Angabe über die Lage des Freistuhles ist neu und bei Lindner in dem Buch über die Veme noch nicht verwertet.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 304
Was den Erler Freistuhl angeht, so ist nur ein Urteil überliefert.
Die Zeit, 01.01.2001, Nr. 01
Zitationshilfe
„Freistuhl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Freistuhl>, abgerufen am 06.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freistoßtor
Freistoßspray
Freistoßspezialist
Freistoß
Freistilschwimmen
Freistunde
Freitag
Freitagabend
Freitagmorgen
Freitagnachmittag