Freitisch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFrei-tisch (computergeneriert)
WortzerlegungfreiTisch
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltend kostenloses Essen, Mittagessen für einen Unbemittelten
Beispiele:
wo er [der Student] ein Stipendium und einen Freitisch genoß [RaabeSchüdderumpIII 1,194]
Ich hatte täglich dreißig Pfennige für Frühstück und Abendbrot und wöchentlich drei Freitische [O. ErnstFlachsmannII 5]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stipendium

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Freitisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unermüdlich sorgte sich der Vater, stets auf der Pirsch nach solventen Patienten, um Freitische und Stipendien für seinen Sohn; Geld fehlte immer.
Die Zeit, 26.02.2007, Nr. 09
In München und Essen können die ersten Kommilitonen an Freitischen Platz nehmen.
Die Zeit, 06.12.1985, Nr. 50
Frühstück und Abendbrot hatte ich zu Hause; für Mittagmahl hatte ich bei sieben verschiedenen wohltätigen Familien einen Freitisch in der Woche.
Goldmark, Karl: Erinnerungen aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 29068
Bei meiner Großmutter hatte ein gewisser H., ein Lyzeist, der Theologe werden wollte, einen Freitisch.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 4824
Die Lehrer der Schulen waren zunächst bedürftige Studenten, die für ihre täglich zweistündige Unterrichtstätigkeit einen Freitisch im Waisenhaus hatten und zum »Seminarium Praeceptorum« zusammengefaßt waren.
Uhsadel, W.: Francke. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 1107
Zitationshilfe
„Freitisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Freitisch>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freite
Freitagsgebet
freitags
Freitagnachmittag
Freitagmorgen
Freitod
Freitor
freitragen
freitragend
Freitreppe