Freizeittarif, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFrei-zeit-ta-rif (computergeneriert)
WortzerlegungFreizeitTarif

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist weniger als einmal Freizeittarif in der Region 200.
Süddeutsche Zeitung, 05.01.1996
Bei den Ortsgesprächen bezahlen Sie von 5 bis 21 Uhr nur den Freizeittarif.
Der Tagesspiegel, 25.11.1998
Wenn allerdings in Deutschland um 18 Uhr der Freizeittarif der Telekom beginnt, läuft das US-Netz bereits auf Hochtouren.
C't, 1996, Nr. 11
Der Preis für eine einstündige Verbindung zwischen 5 und 21 Uhr beträgt mit CityWeekend 1,80 Mark statt 2,88 Mark im Freizeittarif.
C't, 1997, Nr. 2
Zitationshilfe
„Freizeittarif“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Freizeittarif>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freizeitstress
Freizeitstätte
Freizeitsportler
Freizeitsport
Freizeitsegment
Freizeitvergnügen
Freizeitverhalten
Freizeitwert
Freizeitzentrum
freizügig