Fremdbesitz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fremdbesitzes
WorttrennungFremd-be-sitz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Apotheke Dokumentation Katalog

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fremdbesitz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Unternehmen hebt 1994 die Dividende für im Fremdbesitz befindliche Aktien von 13 auf 14 DM an.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.1995
In einer "Dokumentation des Fremdbesitzes" wurden erstmals sämtliche in der Galerie eingelagerten Bilder unbekannter Herkunft aufgeführt.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.1999
Die Stiftung gab gestern das Gemälde "Reiterschlacht" aus ihrem Fremdbesitz an Rußland zurück.
Die Welt, 27.04.2005
Er war bisher als "Fremdbesitz" in der Skulpturensammlung der Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz inventarisiert und ist das erhalten gebliebene Fragment eines barocken Marmorstandbildes.
Die Welt, 26.02.2001
Zitationshilfe
„Fremdbesitz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fremdbesitz>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fremdbefruchtung
Fremdatom
Fremdartigkeit
fremdartig
Fremdarbeiter
fremdbestäubt
Fremdbestäubung
fremdbestimmt
Fremdbestimmung
Fremdbeteiligung