Fremdbeteiligung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fremdbeteiligung · Nominativ Plural: Fremdbeteiligungen
Worttrennung Fremd-be-tei-li-gung
Wortzerlegung fremdBeteiligung

Verwendungsbeispiele für ›Fremdbeteiligung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bildet man die Fremdbeteiligungen dieser globalen Player an anderen Firmen ab, entsteht ein Netzwerk mit mehr als 600.000 wirtschaftlichen Akteuren.
Die Zeit, 31.05.2012, Nr. 23
Dass die Berliner Glas KG trotz des Wachstums immer noch ein Familienbetrieb ohne Fremdbeteiligung ist, ist ein Verdienst von Herbert Kubatz.
Der Tagesspiegel, 04.08.2001
Zitationshilfe
„Fremdbeteiligung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fremdbeteiligung>, abgerufen am 28.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fremdbestimmung
fremdbestimmt
Fremdbestäubung
fremdbestäubt
Fremdbesitz
Fremdbezeichnung
Fremdbezug
Fremdbild
Fremde
Fremdeinfluss