Fremdbezug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fremdbezug(e)s · Nominativ Plural: Fremdbezüge
WorttrennungFremd-be-zug (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie waren bislang verpflichtet, ihren Fremdbezug mit ostdeutschem Braunkohlestrom zu decken.
Die Welt, 19.11.1999
Und wo existiert schon eine Armee, die einzig und allein auf den Fremdbezug ihrer Ausrüstungsgegenstände angewiesen ist?
Die Zeit, 23.02.1959, Nr. 08
Erfreulich ist die Einschätzung, dass unserem Unternehmen die Möglichkeit der Mischung zwischen Eigenerzeugung und Fremdbezug erhalten bleiben muss.
Die Welt, 03.09.1999
An dem Stromangebot des RWE hat der Fremdbezug einen Anteil von 30 vH.
Die Zeit, 23.01.1961, Nr. 04
Zitationshilfe
„Fremdbezug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fremdbezug>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fremdbezeichnung
Fremdbeteiligung
Fremdbestimmung
fremdbestimmt
Fremdbestäubung
Fremdbild
Fremde
Fremdeinfluß
Fremdeinschätzung
Fremdeinschluß