Fremdurin, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFremd-urin
WortzerlegungfremdUrin

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgabe Urinprobe austauschen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fremdurin‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei war auch der Verdacht aufgekommen, er habe mit Fremdurin manipulieren wollen.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.2004
Er wollte zunächst die Dopingkontrolle verweigern und anschließend seine Urinprobe gegen Fremdurin austauschen.
Die Welt, 31.08.2004
Theoretisch kann der Urin nämlich in kurzer Zeit durch Medikamente verschleiert oder durch Fremdurin ausgetauscht werden.
Die Zeit, 12.01.2009 (online)
Den Frauen wird ein Blumenstrauß überreicht, in dem die Säckchen mit Fremdurin versteckt sind.
Der Tagesspiegel, 01.09.2004
Fremdurin fließt bei Schenkeldruck über ein Röhrchen in den Kontrollbecher.
Bild, 26.08.2004
Zitationshilfe
„Fremdurin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fremdurin>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fremdtümelei
Fremdstoff
fremdstämmig
fremdstaatlich
fremdsprachlich
Fremdverschulden
fremdverschuldet
Fremdverstehen
Fremdwahrnehmung
Fremdwährung