Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Freundschaftsgesellschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Freundschaftsgesellschaft · Nominativ Plural: Freundschaftsgesellschaften
Worttrennung Freund-schafts-ge-sell-schaft

Typische Verbindungen zu ›Freundschaftsgesellschaft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Freundschaftsgesellschaft‹.

Prä Vizeprä Vorsitzende amerikanisch-sowjetisch chinesisch-japanisch deutsch-norwegisch russisch-tschetschenisch

Verwendungsbeispiele für ›Freundschaftsgesellschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort sieht man wenig später Salvatore mit dem Herrn von der Freundschaftsgesellschaft promenieren. [Die Zeit, 22.08.1980, Nr. 35]
Vor 14 Jahren gründete sie die Israelisch‑Polnische Freundschaftsgesellschaft, deren Vorsitzende sie ist. [Süddeutsche Zeitung, 18.12.2003]
Der Hoxha‑Kult erinnerte an den Mao‑Kult, die Deutsch‑Albanische Freundschaftsgesellschaft, die in den siebziger Jahren maoistische Studenten anzog, glich der Deutsch‑Chinesischen Freundschaftsgesellschaft. [Die Zeit, 01.11.1996, Nr. 45]
In der großen Halle des Hotels zieht Gaston Salvatore den Herrn von der Freundschaftsgesellschaft in die Ecke und redet erregt in Englisch auf ihn ein. [Die Zeit, 22.08.1980, Nr. 35]
Der Hoxha‑Kult erinnerte an den Mao‑Kult, die Deutsch‑Albanische Freundschaftsgesellschaft, die in den siebziger Jahren maoistische Studenten anzog, glich der Deutsch‑Chinesischen Freundschaftsgesellschaft. [Die Zeit, 01.11.1996, Nr. 45]
Zitationshilfe
„Freundschaftsgesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Freundschaftsgesellschaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freundschaftsgeschenk
Freundschaftsfahne
Freundschaftsdienst
Freundschaftsbündnis
Freundschaftsbund
Freundschaftskuss
Freundschaftspionierleiter
Freundschaftspreis
Freundschaftsrat
Freundschaftsring