Friedensdelegation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Friedensdelegation · Nominativ Plural: Friedensdelegationen
WorttrennungFrie-dens-de-le-ga-ti-on

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Europäische Union erwägt, sich an einer arabischen Friedensdelegation in den Irak zu beteiligen.
Die Welt, 05.02.2003
Die zu den Kommunisten zu entsendende Friedensdelegation besteht aus Vertretern aller politischen Richtungen außer den Kommunisten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1949]
Die deutsche Friedensdelegation unter der Führung von Graf Brockdorff-Rantzau reist nach Versailles ab.
o. A.: 1919. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 345
Aus jeder Delegation wird dann eine Friedensdelegation, aus jeder Konferenz eine Friedenskonferenz.
Die Zeit, 08.02.1965, Nr. 06
Es handelt sich dabei um Bemerkungen der Deutschen Friedensdelegation zu den Friedensbedingungen.
o. A.: Dreiundneunzigster Tag. Donnerstag, 28. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 9653
Zitationshilfe
„Friedensdelegation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Friedensdelegation>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Friedenscamp
Friedensbruch
Friedensbotschaft
Friedensbote
Friedensbewegung
Friedensdemonstrant
Friedensdemonstration
Friedensdienst
Friedensdiktat
Friedensdividende