Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Friedensmission, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Friedensmission · Nominativ Plural: Friedensmissionen
Worttrennung Frie-dens-mis-si-on
Wortzerlegung Frieden Mission
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Mission, deren Gegenstand die Vorbereitung eines Friedensschlusses ist

Typische Verbindungen zu ›Friedensmission‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Friedensmission‹.

Verwendungsbeispiele für ›Friedensmission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für diese Friedensmission war neben dem politischen Willen auch Mut vor dem eigenen Volk erforderlich. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]]
Es stieg eine Friedensmission, wie sie die Welt noch nicht gesehen hatte. [konkret, 1994]
Die Vereinten Nationen haben in den letzten 36 Monaten mehr Friedensmissionen durchgeführt als in den ersten 43 Jahren ihres Bestehens. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]]
Damit war die Friedensmission torpediert – offenbar vorsätzlich zum Scheitern gebracht. [Der Spiegel, 16.06.1986]
Es ist eine der am längsten dauernden Friedensmissionen in der Geschichte der Vereinten Nationen. [Die Zeit, 28.06.2010, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Friedensmission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Friedensmission>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Friedensmedaille
Friedensmarschierer
Friedensmarsch
Friedensmanifest
Friedensmahnung
Friedensnobelpreis
Friedensnobelpreisträger
Friedensnobelpreisträgerin
Friedensoffensive
Friedensoperation