Friedhofsstille, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFried-hofs-stil-le
WortzerlegungFriedhofStille
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Stille, die auf einem Friedhof, wie sie auf einem Friedhof herrscht

Typische Verbindungen
computergeneriert

herrschen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Friedhofsstille‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Läden sind verriegelt, die Straßen menschenleer, es herrscht Friedhofsstille.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2001
Friedhofsstille herrschte im "Quartett" auch vor den jüngsten Entgleisungen nicht.
Der Spiegel, 07.08.2000
Dunkle Tannenallee, Friedhofsstille - hier ruht die Lady Di der Preußen.
Bild, 08.06.2004
Im Parterre langweilen sich zwei französische Sicherheitsbeamte mit einem amerikanischen Serienkrimi, in Los Angeles knallen die Revolver, im Haus herrscht Friedhofsstille.
Die Zeit, 09.01.1989, Nr. 02
Im Arbeitsamt von Kirkby, das 103 örtliche Stellenangebote für 7260 registrierte Arbeitslose offeriert, herrscht Friedhofsstille.
Die Zeit, 26.04.1985, Nr. 18
Zitationshilfe
„Friedhofsstille“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Friedhofsstille>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Friedhofsschändung
Friedhofsschänder
Friedhofsruhe
Friedhofsordnung
Friedhofsmauer
Friedhofsverwaltung
Friedhofswärter
Friedhofsweg
Friedhofswesen
friedlich