Frischkäse, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Frischkäses · Nominativ Plural: Frischkäse
WorttrennungFrisch-kä-se
WortzerlegungfrischKäse
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

weiche, streichfähige, schnell verderbliche Käsesorte ohne oder mit kurzem Reifungsprozess und unterschiedlichem Fettgehalt
Beispiele:
Zum Frühstück esse ich Brot mit Frischkäse und Marmelade[…]. [Berliner Zeitung, 13.06.2005]
Das Problem bei zahlreichen Joghurts wie auch Puddings, Frischkäse, Salatsoßen, Eiscreme, gefüllten Pralinen, Torten und Gebäck ist die darin enthaltene Gelatine. […] [Die Zeit, 23.04.1998]
[…] Die Käseplatte sollte aus ein bis zwei Sorten Frischkäse, ein bis vier Sorten Weichkäse, ein bis drei Sorten Schnittkäse, einem Hartkäse und einem Edelpilz-Käse bestehen. [Schwarz, Peter-Paul (Hg.), gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 103]
Frischkäse unterscheidet sich von den bisher genannten Sorten dadurch, daß er keine Reifung durchmacht und einen hohen Wassergehalt aufweist. [Kölling, Alfred, Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1956, S. 277]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: körniger Frischkäse
in Präpositionalgruppe/-objekt: Bagels mit Frischkäse

Thesaurus

Synonymgruppe
Frischkäse · ↗Rahmkäse
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bagel Brot Butter Ei Gemüse Joghurt Kraut Lachs Milch Quark Rindfleisch Rohmilch Tomate bestreichen herstellen körnig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frischkäse‹.

Zitationshilfe
„Frischkäse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frischkäse>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frischhaltepackung
frischhalten
Frischhaltebeutel
frischgrün
Frischgewicht
Frischkost
Frischkostsalat
Frischling
Frischluft
Frischluftdusche