Fromme, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Frommen · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung From-me
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet Ertrag, Nutzen

Verwendungsbeispiele für ›Fromme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber sie sind doch fromm, da muss es ja gutgehen.
Der Tagesspiegel, 23.09.1999
Auch hatten sie ihn so fromm eigentlich gar nicht eingeschätzt.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.1997
Auch das war bestenfalls eine fromme Lüge und nicht einmal besonders überzeugend.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 287
Trotzdem wirkt der Bär auf seine Art jetzt sehr fromm.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 19
Die frommen Männer fingen nämlich sofort an, selbst Bier zu brauen.
o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 383
Zitationshilfe
„Fromme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fromme#1>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …

Fromme, die oder der

Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Frommen · Nominativ Plural: Fromme(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Frommen, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Fromme.
Aussprache [ˈfʀɔmə]
Worttrennung From-me
Grundform fromm
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

fromme (1) Person
Beispiele:
Einst hatte die Demut eine religiöse Haltung gemeint, die den Frommen auszeichnet, der sich klein macht vor der Größe, unermesslichen Güte und Kraft Gottes[…]. [Süddeutsche Zeitung, 10.02.2018]
Eine Moschee von innen zu sehen war eine Angelegenheit der Frommen und der Touristen. [Die Welt, 29.06.2019]
Der Machtkampf zwischen den Säkularen und Frommen[…] hat seinen Zenit überschritten. [Die Welt, 08.04.2019]
Wenn er [ein Komiker], wie in den kommenden Wochen, sein aktuelles Programm »Observant Jew« auf dem Edinburgh Festival zeigt, dann spielt er für Fromme und nicht Fromme, und manchmal sitzen alle im selben Saal. [Süddeutsche Zeitung, 01.08.2018]
Wir wollen die Frommen keineswegs an der Frömmigkeit und ihrer Propagierung hindern. Aber Mystizismus als Heilmittel gegen Faschismus oder zur Lösung irgendeiner politischen Frage lehnen wir auf Grund unserer Gesehichtskenntnisse dankend ab. [Berliner Zeitung, 18.12.1945]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Fromme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fromme#2>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fromm
Froissé
frohwüchsig
frohsinnig
Frohsinn
fromme Täuschung
Frömmelei
frömmeln
frömmelnd
frommen