Frontlenker

WorttrennungFront-len-ker (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kfz-Technik Kraftfahrzeug, bei dem der Motor im Heck oder unterflur angeordnet ist u. der Fahrersitz sich über der Vorderachse befindet

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Frontlenker  ●  Stirnsitzer  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab außerdem, soviel er wußte, den Frontlenker mit der Kabine.
Walter, Otto F.: Der Stumme, München: Kösel 1959, S. 24
Mit den schweren Frontlenkern war Volvo zu Beginn der siebziger Jahre in Europa gut aufgestellt.
Der Tagesspiegel, 21.06.2003
Auf den schlechten Straßen schaukelt der Fahrer bei diesem Typ nicht wie beim Frontlenker vor der Vorderachse auf und ab, als führe er Achterbahn.
Der Spiegel, 27.07.1987
Schon Ende der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts beherrschten fast nur noch die zeitgemäßen Frontlenker und Kurzhauber das Straßenbild.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.2004
Zitationshilfe
„Frontlenker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frontlenker>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frontleitstelle
Frontlazarett
Frontlader
Frontkommando
Frontkoller
Frontlinie
Frontmann
Frontmotor
Frontoffizier
Frontogenese