Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Frontscheibe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Frontscheibe · Nominativ Plural: Frontscheiben
Aussprache 
Worttrennung Front-schei-be
Wortzerlegung Front Scheibe
eWDG

Bedeutung

Vorderscheibe
Beispiele:
die Frontscheibe des Autos
mit geöffneter Frontscheibe fahren

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Frontscheibe · Windschutzscheibe

Typische Verbindungen zu ›Frontscheibe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frontscheibe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Frontscheibe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die übrigen Frontscheiben des großen Hauses guckten schwarz in die sternhelle Nacht hinaus. [Ganghofer, Ludwig: Der Dorfapostel, Stuttgart: Adolf Bonz 1917 [1900], S. 135]
Er sah kurz durch die Frontscheibe in das Dunkel der Nacht. [C’t, 1996, Nr. 11]
Die goldene Else hoch droben passt nicht in den Rahmen der Frontscheibe, der phallische Schaft sprengt sie. [Süddeutsche Zeitung, 14.09.2004]
Hinter der steil im Wind stehenden Frontscheibe fühlt man sich heimisch wie im Mini von einst. [Süddeutsche Zeitung, 30.06.2004]
Etwas futuristisch sieht er ja schon aus mit seiner riesigen Frontscheibe. [Bild, 25.02.2000]
Zitationshilfe
„Frontscheibe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frontscheibe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frontsaal
Frontpartie
Fronton
Frontolyse
Frontogenese
Frontschwein
Frontschürze
Frontseite
Frontsoldat
Frontspoiler