Froschauge
GrammatikSubstantiv
WorttrennungFrosch-au-ge (computergeneriert)
WortzerlegungFroschAuge
eWDG, 1967

Bedeutung

hervorquellendes Auge des Frosches
Beispiel:
der Frosch glotzte mit seinen Froschaugen ins Schilf
bildlich
Beispiel:
er hat richtige Froschaugen umgangssprachlich
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem Frau Holle verschwunden war, tauchte der Mann mit den Froschaugen auf.
Hilsenrath, Edgar: Der Nazi & der Friseur, Köln: Literar. Verl. Braun 1977, S. 94
Es lag also schon aus diesem Grunde nahe, gerade das Froschauge zu imitieren.
Die Zeit, 05.04.1963, Nr. 14
Man schaue sich nur den F 125 aus dem Jahre 1949 an, ein knubbeliges Modell mit braven Froschaugen und dünnen Reifen.
Der Tagesspiegel, 13.04.2002
Er war ein schwerer Mann, mit einem breiten Gesicht, dicken Backen und großen Froschaugen.
Held, Kurt: Die rote Zora und ihre Bande, Aarau: Sauerländer 1989 [1941], S. 6
Die blonde Waltraut (50) startet mit ihrem Froschauge "Austin Healey Sprite".
Bild, 10.09.1999