Froschtümpel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Froschtümpels · Nominativ Plural: Froschtümpel
Worttrennung Frosch-tüm-pel
Wortzerlegung  Frosch Tümpel

Verwendungsbeispiele für ›Froschtümpel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuletzt stellt Tomek sein Schlagzeug ins Schilf eines Froschtümpels und trommelt dem Lehrer die Scham darüber aus, normal zu sein.
Die Zeit, 29.04.1994, Nr. 18
Die Stadtgärtnerei pflegt diese Heide, pflanzt Kiefernbäume, legt kleine Froschtümpel an, und das "Nachbarreferat" plant die Zerstörung!
Süddeutsche Zeitung, 18.12.2001
Zitationshilfe
„Froschtümpel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Froscht%C3%BCmpel>, abgerufen am 24.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Froschtest
Froschteich
Froschschenkel
Froschpfuhl
Froschperspektive
Frost
frostanfällig
Frostanfälligkeit
Frostaufbruch
frostbeständig