Fußabwehr, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungFuß-ab-wehr
WortzerlegungFußAbwehr
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ballspiel Abwehr, bei der der Torwart den Ball mit dem Fuß abwehrt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schuß Torhüter Torwart klären parieren retten vereiteln verhindern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fußabwehr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei haben Sie wie so oft mit exzellenter Fußabwehr geklärt.
Der Tagesspiegel, 27.10.2002
Acht Minuten vor der Pause verhinderte Mucha per Fußabwehr gegen Santa Cruz einen höheren Rückstand für sein Team.
Die Zeit, 20.06.2010 (online)
Seinen Schuss in die Mitte wehrt Butt mit Fußabwehr ab.
Bild, 14.02.2000
Seine Fußabwehr gegen Seitz bewahrte den HSV vor einem Rückstand.
Bild, 18.09.1998
Die aber vereitelte Leverkusens Schlußmann Dirk Heinen mit einer Fußabwehr.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.1997
Zitationshilfe
„Fußabwehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fußabwehr>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fußabtreter
Fußabstreifer
Fußabstreicher
Fußabdruck
Fuß breit
Fußangel
Fußartillerie
Fußbad
Fußball
Fußball-Toto