Fußballfest, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fußballfest(e)s · Nominativ Plural: Fußballfeste
WorttrennungFuß-ball-fest (computergeneriert)
WortzerlegungFußballFest

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fan Höhepunkt Vorfreude ausrichten bescheren deutsch-türkisch echt erhofft erleben feiern freuen friedlich fröhlich gelungen global groß kaputtmachen rauschend schön toll versprechen wahr

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fußballfest‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch überwog die Freude über ein gelungenes Fußballfest, das es in dieser Form noch nicht gegeben hatte.
Die Welt, 26.07.2005
Seltsam präzis trifft sie noch heute den Charakter eines befreiten Fußballfestes.
Der Tagesspiegel, 07.12.2003
Sie feierten ihr eigenes Fußballfest, und das besteht nun mal zuerst darin, dem Gegner die Party zu verderben.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2001
Die Augen vor dem Fußballfest zu verschließen, lässt es nicht verschwinden.
Die Zeit, 08.06.2012, Nr. 24
Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir ein fröhliches und friedliches Fußballfest erleben werden.
Bild, 10.06.2000
Zitationshilfe
„Fußballfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fußballfest>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fußballfeld
Fußballfanatismus
Fußballfanatiker
Fußballfan
fußballern
Fußballgeschichte
Fußballgott
Fußballhase
Fußballkampf
Fußballkanone