Fußknecht

WorttrennungFuß-knecht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fußsoldat

Typische Verbindungen
computergeneriert

Reiter Schütze Waffe

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fußknecht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fußknechte konnten in jeder Beziehung mehr leisten und weniger schaden.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Dritter Teil: Das Mittelalter, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1923], S. 15498
Die flämischen Fußknechte mit ihren langen Spießen wehrten das Eindringen der feindlichen Reiter ab.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Vierter Teil: Neuzeit, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 3451
Der Fußknecht steht schneller bereit mit Spieß, Hellebarde, Kolben, mit Bogen, Armbrust, Arkebus und wartet auf die Spielleute und ihren Ruf.
Kolbenheyer, Erwin Guido: Das Gestirn des Paracelsus, München: J.F. Lehmanns 1964 [1921], S. 429
Zitationshilfe
„Fußknecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fußknecht>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fußkissen
Fußkettchen
Fußkäse
fußkalt
fußhoch
Fußknöchel
Fußknochen
fußkrank
Fußkuss
Fußlage