Fuffziger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fuffzigers · Nominativ Plural: Fuffziger
Aussprache 
Worttrennung Fuff-zi-ger
Wortbildung  falscher Fuffziger
eWDG, 1967

Bedeutung

ostmitteldeutsch, norddeutsch, umgangssprachlich
Synonym zu Fünfziger
Beispiele:
er hat dem Jungen einen Fuffziger gegeben (= er hat dem Jungen ein 50-Cent-Stück gegeben)
saloppein falscher Fuffziger (= jmd., der unaufrichtig ist)

Mehrwortausdrücke

Typische Verbindungen zu ›Fuffziger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fuffziger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fuffziger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch heute, als graumelierter Fünfziger, ist er längst kein falscher Fuffziger geworden.
Die Welt, 05.01.2000
Hier, wie in manchen anderen Passagen, bekommt der Leser falsche Fuffziger hingeblättert.
Der Tagesspiegel, 12.09.1997
Viele Betrachtungen über die Fünfziger sind aber selbst falsche Fuffziger.
Süddeutsche Zeitung, 09.04.1998
Diesmal schaffte es Bill, genau dorthin zu zielen, wo dieser Fuffziger mit seiner Schiebermütze sich auf dem Grün postiert hatte.
Die Zeit, 19.07.1985, Nr. 30
Der Fuffziger ist falsch, unterm originalen Pelzbarett steckt der Kopf von SPD-Kanzlerkandidat Johannes Rau.
Der Spiegel, 15.09.1986
Zitationshilfe
„Fuffziger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fuffziger>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fuffzehn
Fuero
fuderweise
Fuder
fudeln
Fufu
Fug
fugal
Fugato
Fugazität