Funkausstellung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Funkausstellung · Nominativ Plural: Funkausstellungen
Aussprache 
Worttrennung Funk-aus-stel-lung
Wortzerlegung Funk1 Ausstellung
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Funkausstellung eröffnen

Typische Verbindungen zu ›Funkausstellung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Funkausstellung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Funkausstellung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ähnliche Kontrollen hatte es schon auf den beiden vorhergehenden Funkausstellungen gegeben. [Die Zeit, 25.02.2008 (online)]
Ursprünglich sollte mit der Funkausstellung auch der Verkauf im Handel beginnen. [Die Zeit, 31.08.1973, Nr. 36]
Die Funkausstellung 2003 sei damit auch die internationalste IFA aller Zeiten. [Süddeutsche Zeitung, 27.08.2003]
Dabei ist das doch sonnenklar, und auf der Funkausstellung kann man es sehen. [Süddeutsche Zeitung, 30.08.1997]
Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es die erste Funkausstellung 1950 in Stuttgart. [o. A. [sa]: Internationale Funkausstellung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1977]]
Zitationshilfe
„Funkausstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Funkausstellung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Funkaufnahme
Funkaufklärung
Funkanlage
Funkanbindung
Funkamateur
Funkbake
Funkball
Funkbearbeitung
Funkbericht
Funkberichterstatter