Funkentstörung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungFunk-ent-stö-rung
WortzerlegungFunk1Entstörung
eWDG, 1967

Bedeutung

Beseitigung der Ursachen für Störungen im Funkempfang, Rundfunkempfang

Verwendungsbeispiele für ›Funkentstörung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab allerdings eine Lücke, die es erlaubte, die volle Verantwortung für die Funkentstörung auf den Betreiber abzuwälzen - das geht in Zukunft nicht mehr.
C't, 1995, Nr. 12
Ein Richtlinienvorschlag für die Angleichung der Rechtsvorschriften für landwirtschaftliche Zugmaschinen wird ebenso gebilligt wie ein Vorschlag zur Angleichung der Rechtsvorschriften über die Funkentstörung von Kraftfahrzeugen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1967]
Zitationshilfe
„Funkentstörung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Funkentst%C3%B6rung>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
funkentstören
Funkentelegraphie
Funkentelegrafie
Funkenstrecke
funkensprühend
Funker
Funkerei
Funkerkabine
Funkerzählung
funkfernsteuern