Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fusionsbombe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fusionsbombe · Nominativ Plural: Fusionsbomben
Worttrennung Fu-si-ons-bom-be
Wortzerlegung Fusion Bombe

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Fusionsbombe · H-Bombe · Wasserstoffbombe
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Fusionsbombe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da eine H‑Bombe zweistufig aufgebaut ist, kann man sowohl das aus einer konventionellen Atombombe bestehende Primärsystem beeinflussen als auch das Sekundärsystem, die eigentliche Fusionsbombe. [Die Welt, 06.08.2005]
Danach soll unabhängig von Werner Heisenbergs Anstrengung, einen Brutreaktor zum Laufen zu bringen, schon 1943 die Konstruktion einer thermonuklearen Fusionsbombe in Angriff genommen worden sein. [Der Tagesspiegel, 15.03.2005]
Zitationshilfe
„Fusionsbombe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fusionsbombe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fusion
Fuselöl
Fuselgeruch
Fusel
Fusarium
Fusionsgespräch
Fusionskontrolle
Fusionskraftwerk
Fusionspartner
Fusionsplan