Fußgängerstreifen, der

Alternative SchreibungFussgängerstreifen (nur im Schweizerischen)
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFuß-gän-ger-strei-fen ● Fuss-gän-ger-strei-fen
WortzerlegungFußgängerStreifen
eWDG, 1967

Bedeutung

schweizerisch Fußgängerübergang

Thesaurus

Synonymgruppe
Fußgängerübergang · ↗Fußgängerüberweg  ●  Dickstrichkette  veraltet · Fussgängerstreifen  schweiz. · ↗Fußgängerschutzweg  DDR · ↗Schutzweg  österr. · ↗Zebrastreifen  ugs., Hauptform

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann müßte man auch das Überschreiten von Fußgängerstreifen auf Straßen verbieten.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.1994
Die Autos würden dennoch auf den Fußgängerstreifen ausweichen, solange dieser nicht durch einen Bordstein erhöht ist.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.2002
Die Autos, die über Fußgängerstreifen rasten, ohne anzuhalten, waren deutscher oder französischer Bauart.
Die Zeit, 23.05.2011, Nr. 21
Genauso wenig ist ein Fußgängerstreifen ein Garant dafür, dass Sie schadlos die Straße überqueren können.
Die Zeit, 11.09.2007, Nr. 37
Zitationshilfe
„Fußgängerstreifen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fußgängerstreifen>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fußgängerschutzweg
Fußgängerin
Fußgängerfurt
Fußgängerbrücke
Fußgängerbereich
Fußgängerstrom
Fußgängertunnel
Fußgängerübergang
Fußgängerüberweg
Fußgängerunterführung