Futures

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Aussprache [ˈfju:tʃɐs]
Worttrennung Fu-tures
Herkunft Englisch
ZDL-Minimalartikel, 2020

Bedeutung

Bankwesen

Typische Verbindungen zu ›Futures‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Futures‹.

Verwendungsbeispiele für ›Futures‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auch spekulativ orientierte Investoren nutzen die Futures als ausgefallene Investments.
Die Welt, 25.03.2003
Kunden dürften erst dann Futures kaufen, wenn sie bereits praktische Erfahrungen gesammelt hätten.
Süddeutsche Zeitung, 06.04.1999
Sie gehen dabei sehr hohe Risiken ein, denn der Wert eines Futures verändert sich erfahrungsgemäß stark.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1998
Bei Futures auf Puts und Calls hatten die meisten längst abgeschaltet.
Die Zeit, 04.03.1994, Nr. 10
Es gibt Futures, Optionen, es werden Clearings gemacht - genau wie an den Finanzmärkten.
Der Tagesspiegel, 01.03.1998
Zitationshilfe
„Futures“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Futures>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Futura
Futur
Futterzustand
Futterzerreißer
Futterwirtschaft
futurisch
Futurismus
Futurist
Futuristik
futuristisch