Gänslein, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Gäns-lein
Wortzerlegung Gans-lein

Verwendungsbeispiel für ›Gänslein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Suppenstroh allerdings paktiert gegen fürstliche Willkür, die seinen Kopf kosten soll, nicht mit einem zahmen Gänslein, sondern einem tückischen Ziegenbock und gerät in finstere Verzweiflung.
Die Zeit, 05.12.1980, Nr. 50
Zitationshilfe
„Gänslein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/G%C3%A4nslein>, abgerufen am 23.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gansleber
Gansjunge
Gansfett
Gänsewein
Gänsevogel
Gant
Ganter
Ganymed
ganz
ganz Ohr