Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Götterbaum, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Götterbaum(e)s · Nominativ Plural: Götterbäume
Worttrennung Göt-ter-baum
Wortzerlegung Gott Baum
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(aus Ostasien stammender) hoch wachsender Baum mit großen gefiederten Blättern und Blütenrispen mit grünlichen, streng riechenden Blüten
Zitationshilfe
„Götterbaum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/G%C3%B6tterbaum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gössel
Gösch
Göre
Gör
Göpelwerk
Götterbild
Götterblume
Götterbote
Götterdämmerung
Götterfunke