Gafferei

WorttrennungGaf-fe-rei
Wortzerlegunggaffen-erei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

abwertend fortwährendes Gaffen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann aber auch wollte ich der Gafferei und Neugierde der übrigen Gäste nicht ausgesetzt sein.
Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 7937
Zitationshilfe
„Gafferei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gafferei>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaffer
gaffen
Gaffelsegel
Gaffelschoner
Gaffel
Gag
gaga
Gagaku
Gagat
Gage