Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Gala, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gala · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungGa-la (computergeneriert)
HerkunftSpanisch
Wortbildung mit ›Gala‹ als Erstglied: ↗Galadiner · ↗Galakutsche · ↗Galaprogramm · ↗Galauniform · ↗Galavorstellung · ↗galamäßig
 ·  mit ›Gala‹ als Letztglied: ↗Benefizgala · ↗Spendengala
eWDG, 1967

Bedeutung

vorschriftsmäßige Festkleidung
Beispiele:
zum Diner in großer Gala erscheinen
in Gala und Zylinder begaben sie sich zum Empfang
umgangssprachlich sich in Gala werfen
Victory als neugebackener Ulanenleutnant in Gala [KolbSchaukel95]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gala f. ‘Festkleidung’, das um 1700 über den Wiener Hof ins Dt. gelangt, ist unmittelbare Entlehnung von span. gala ‘Staatskleidung, Putz, Zierde, vollendetes Benehmen, Hoffestlichkeit’. Kurz zuvor (Ende 17. Jh.) läßt sich bereits die Zusammensetzung Galakleid (wohl nach span. vestido de gala) nachweisen. Span. gala geht wahrscheinlich auf afrz. mfrz. gale ‘Lustbarkeit, Vergnügen’ zurück, das zum Verb afrz. mfrz. galer ‘sich vergnügen, ein lustiges Leben führen’ gehört, dessen Herkunft nicht sicher geklärt ist; nach FEW 17, 473 ff. ist anfrk. wala Adv. ‘gut’ (s. ↗wohl), nach Corominas 2, 616 ff. afrk. *wallan ‘aufwallen, sieden, in Bewegung geraten’ (entsprechend ahd. wallan, s. ↗wallen) vorauszusetzen.

Thesaurus

Synonymgruppe
Festivität · ↗Festlichkeit · ↗Festveranstaltung · Gala · Galaveranstaltung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aids-Hilfe Bunte CCH Fernsehpreis Filmpreis Friedrichstadtpalast ICC Konzerthaus Königspferd Preisverleihung Prinzregententheater Samstagabend Schirmherrin Schirmherrschaft Sonntagabend Tempodrom Turner-Bund Turnerbund Verleihung abendlich dreistündig ehren feierlich festlich glamourös glanzvoll moderieren moderiert rauschend zweistündig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gala‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und sie kommen nach jeder Party, jeder Gala, jedem Ball.
Bild, 26.07.2002
Die Gala hat richtig weh getan, da haben wir zulegen müssen.
Der Tagesspiegel, 02.01.2000
Nach zehn Minuten erscheint der Admiral in voller Gala wieder im Freien.
Scheerbart, Paul: Immer mutig! In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1902], S. 4614
Im April 1996 feierte er mit einer großen Gala seine 25-jährige Tätigkeit an der Met.
Fath, Rolf: Personen - L. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 17743
Viele Automobilisten werfen sich unterwegs zum Essen nicht gern in große Gala.
Reklame-Praxis, 1926, Nr. 1, Bd. 3
Zitationshilfe
„Gala“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gala>, abgerufen am 19.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gal
gakelig
Gake
Gajda
Gaita
Galaanzug
Galaaufführung
Galabija
Galadiner
Galadinner