Gameshow, die

Alternative SchreibungGame-Show
GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGame-show ● Game-Show (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fernsehen Unterhaltungssendung im Fernsehen, in der Kandidaten in einem Spiel oder Quiz um Preise konkurrieren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fernsehen Kandidat Serie Talkshow interaktiv täglich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gameshow‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür aber kommt, um zehn nach sechs, eine Gameshow im Fernsehen.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Verlieren Sie Millionen ist genauso blöd wie alle anderen Gameshows.
Süddeutsche Zeitung, 13.02.1995
Ich werde nicht montags eingeflogen und mache am nächsten Tag eine Gameshow.
Der Tagesspiegel, 14.04.2003
Inzwischen trat Frau Croft auch schon in Musikvideos (Die Ärzte) sowie Gameshows auf und verfügt bereits über eigene Fanclubs.
Die Welt, 13.04.1999
Er moderiert neben Sonya Kraus die Gameshow "Glücksrad" auf Kabel 1 und löst damit Frederic Meisner (48) ab.
Bild, 29.10.2001
Zitationshilfe
„Gameshow“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gameshow>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gamer
Gameport
Gamepad
gamen
Gamelle
Gamet
Gametangiogamie
Gametangium
Gametenbildung
Gametogamie