Gangunterschied

WorttrennungGang-un-ter-schied
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Physik Differenz der optischen Weglängen zweier sich überlagernder Wellenzüge

Thesaurus

Synonymgruppe
Gangunterschied · ↗Varianz · ↗Versatz  ●  Jitter  Jargon · Synchronisationsdifferenz  fachspr.
Synonymgruppe
Gangunterschied · Phasenunterschied

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gangunterschied der beiden Wellen entscheidet darüber, ob sie sich verstärken oder schwächen.
o. A.: Seifenblasen - schillernde Farben. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Je nach dem Gangunterschied ist also der Polarisationszustand der resultierenden Schwingung durchaus verschieden.
Raaz, Franz u. Tertsch, Hermann: Geometrische Kristallographie und Kristalloptik und deren Arbeitsmethoden, Wien: J. Springer 1939, S. 139
Sie haben im Tropfen unterschiedlich lange optische Wege zurückgelegt, und ihr Licht wird infolge seiner Wellennatur je nach Gangunterschied durch Interferenz verstärkt oder ausgelöscht.
o. A.: Regenbogen und Tautropfen. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Der Phasendifferenz 2 π entspricht der Gangunterschied von einer Wellenlänge λ oder die Verzögerung um eine Schwingungsdauer τ.
Planck, Max: Einführung in die Theoretische Optik, Leipzig: Hirzel 1927, S. 35
Zitationshilfe
„Gangunterschied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gangunterschied>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gangtür
Gangsystem
Gangstertum
Gangstersyndikat
Gangsterstück
Gangway
Gangweise
Gangwerk
Ganoide
Ganoidschuppe