Gardemanger

WorttrennungGar-de-man-ger
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Gastronomie Koch, der für die Herstellung kalter Speisen zuständig ist
2.
veraltet Schrank zum Aufbewahren von Lebensmitteln; Speisekammer

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Koch für die kalte Küche  ●  Gardemanger  fachspr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Gardemanger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gegenwärtig fällt es schwer, in Deutschland ein gerühmtes Restaurant zu finden, dessen Küchenchef nicht irgendwann mit Witzigmann gearbeitet hat, als Patissier oder Poissonnier oder Gardemanger.
Der Tagesspiegel, 05.07.2001
Entre metier, Gardemanger, Saucier und Patisserie - Vera Stenschke (43) von "Curry 36" versteht kein Wort.
Bild, 21.03.2003
Zitationshilfe
„Gardemanger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gardemanger>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gardekorps
Gardekapitän
Gardeinfanterie
Gardedukorps
Garde
Gardemaß
Gardenie
Gardeoffizier
Garderegiment
Garderobe