Gartenfreund, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGar-ten-freund
WortzerlegungGartenFreund
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die Zahl der Gartenfreunde nimmt immer mehr zu

Typische Verbindungen zu ›Gartenfreund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ball Bezirksverband Bundesverband Diavortrag Ferienseminar Garten Heimwerker Landesbund Landesverband Leiden Pfarrsaal Verband Vortrag

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gartenfreund‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gartenfreund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch leider wird dieser Band die Gartenfreunde wohl nie erreichen.
Süddeutsche Zeitung, 30.05.2003
Der Gartenfreund will aber auch im nächsten Jahr eine gute Ernte.
Böttner, Johannes: Gartenbuch für Anfänger, Frankfurt (Oder) u. a.: Trowitsch & Sohn 1944 [1895], S. 123
Bekanntlich fehlt es dem einzelnen Gartenfreund sehr oft noch am erforderlichen Elan und vielleicht auch an finanziellen Mitteln.
Wohnen im Grünen, 1982, Nr. 2
Doch Ziel des Vorgartenwettbewerbs kann nur sein, eine breite Bewegung der Gartenfreunde auszulösen.
Der Tagesspiegel, 29.09.2004
Daß ich mir trotzdem die schönblühenden Gartensorten der Christrose wünsche, wird mir jeder Gartenfreund nachempfinden.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 203
Zitationshilfe
„Gartenfreund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gartenfreund>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gartenform
Gartenfest
Gartenerde
Gartenerbse
Gartendenkmal
Gartenfrucht
Gartengemüse
Gartengerät
Gartengestalter
Gartengestaltung