Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gaslieferung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gaslieferung · Nominativ Plural: Gaslieferungen
Worttrennung Gas-lie-fe-rung
Wortzerlegung Gas Lieferung

Typische Verbindungen zu ›Gaslieferung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gaslieferung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gaslieferung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Jahr 2008 werden die Anbieter für ihre Gaslieferung wieder deutlich mehr verlangen. [Die Zeit, 28.01.2008, Nr. 04]
Die vereinbarte Gaslieferung reiche auch aus, die Nachfrage der Industrie zu decken. [Süddeutsche Zeitung, 07.09.1999]
Türkische und europäische Unternehmen sichern sich Zug um Zug Gaslieferungen aus dem Irak. [Die Zeit, 21.09.2009, Nr. 38]
Die Gaslieferungen seien das «zentrale Bindeglied» im Frieden zwischen beiden Ländern gewesen. [Die Zeit, 24.04.2012 (online)]
Die russischen Gaslieferungen durch die Ostsee‑Pipeline kommen im vereinbarten Umfang. [Die Zeit, 13.02.2012 (online)]
Zitationshilfe
„Gaslieferung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gaslieferung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaslicht
Gasleitungsrohr
Gasleitung
Gaslaterne
Gaslampe
Gaslighting
Gasmann
Gasmarkt
Gasmaschine
Gasmaske