Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gasvolumen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Gas-vo-lu-men
Wortzerlegung Gas Volumen

Verwendungsbeispiele für ›Gasvolumen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch ein entsprechend großes Gasvolumen in den Ballonhüllen ist deshalb ein Zeppelin leichter als Luft. [Süddeutsche Zeitung, 07.06.2000]
Je größer das Gasvolumen ist, desto höher ist folglich die Tragkraft des Zeppelins. [Süddeutsche Zeitung, 07.06.2000]
In großem Stil wird Erdgas verflüssigt, wobei sein Volumen auf einen geringen Bruchteil des ursprünglichen Gasvolumens schrumpft und der Transport in Tankschiffen rentabel wird. [o. A. [cs]: Flüssiggas. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]]
An der Luft hat das eingeschlossene Gasvolumen die 164fache Größe. [Die Welt, 08.12.2004]
Zitationshilfe
„Gasvolumen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gasvolumen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gasversorgungsnetz
Gasversorgung
Gasversorger
Gasvergiftung
Gasverflüssigung
Gasvorkommen
Gasvorrat
Gaswaage
Gaswasser
Gaswasserheizer