Gasvolumen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungGas-vo-lu-men (computergeneriert)
WortzerlegungGasVolumen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch ein entsprechend großes Gasvolumen in den Ballonhüllen ist deshalb ein Zeppelin leichter als Luft.
Süddeutsche Zeitung, 07.06.2000
In großem Stil wird Erdgas verflüssigt, wobei sein Volumen auf einen geringen Bruchteil des ursprünglichen Gasvolumens schrumpft und der Transport in Tankschiffen rentabel wird.
o. A. [cs]: Flüssiggas. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]
An der Luft hat das eingeschlossene Gasvolumen die 164fache Größe.
Die Welt, 08.12.2004
Zitationshilfe
„Gasvolumen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gasvolumen>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gasversorgungsnetz
Gasversorgung
Gasversorger
Gasvergiftung
gasvergiftet
Gasvorkommen
Gaswaage
Gaswäsche
Gaswäscher
Gaswasser