Gatekeeper, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gatekeepers · Nominativ Plural: Gatekeeper
Aussprache
WorttrennungGate-kee-per (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Operation

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gatekeeper‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist der Gatekeeper, der es den Autoren erlaubt, sich mit einem Profil zu präsentieren.
Die Zeit, 21.03.2011, Nr. 12
So gesehen war die Abschreckungsdoktrin der Operation Gatekeeper ein Erfolg.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.2001
Projekte wie Ihr Filtersystem Gatekeeper entbehren nicht einer gewissen Sinnlosigkeit.
C't, 2000, Nr. 20
Der einzelne Mitarbeiter wird durch seinen Erfahrungshintergrund und seine Kontakte zum Gatekeeper für Information und Wissen.
Die Welt, 16.08.1999
Prüfungen können genau nach Uhrzeit oder festgelegten Intervallen geplant werden, im Hintergrund untersucht der Gatekeeper unsichtbar bei Zugriffen die betreffenden Dateien.
Der Tagesspiegel, 16.05.2000
Zitationshilfe
„Gatekeeper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gatekeeper>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gatefold
Gate
Gat
Gaszünder
Gaszentrifuge
Gateway
gätlich
Gatt
Gatte
gatten