Gatter, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gatters · Nominativ Plural: Gatter
Aussprache
WorttrennungGat-ter
Wortbildung mit ›Gatter‹ als Erstglied: ↗Gattertor · ↗Gattertür  ·  mit ›Gatter‹ als Letztglied: ↗Fallgatter · ↗Holzgatter · ↗Wildgatter
 ·  mit ›Gatter‹ als Grundform: ↗ergattern · ↗gattern
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
a)
(Latten)zaun
Beispiele:
Neugierig steckt ein Kälbchen die Schnauze durch das Gatter – und wird vom Hofhund liebevoll abgeschleckt. [Welt am Sonntag, 06.09.2015, Nr. 36]
Ein Gatter […] ist ein probates Mittel, um unliebsame Nachbarn oder Flüchtlinge abzuhalten. Hier bieten sich in erster Linie Grenzzäune an, die man[…] auch mieten kann. [Die Zeit, 06.10.2016, Nr. 42]
b)
Latten-, Gittertor
Beispiele:
In den USA sorgt eine Stute für Aufsehen, weil sie offenbar mühelos Gatter und Türen in ihrem Stall öffnet – und auch andere Pferde befreit. [Spiegel, 19.02.2013 (online)]
Jörn rackelte an den Eisenstäben des Gatters, das den Zugang in die Säulenhalle versperrte. [Becker, Jürgen: Aus der Geschichte der Trennungen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1999, S. 32]
Zu dem Unglück sei es gekommen, weil ein angolanischer Wärter vergessen habe, ein Gatter eines Geheges zu schließen, hieß es. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.03.1994]
Kollokationen:
mit Genitivattribut: das Gatter eines Geheges, einer Weide
als Akkusativobjekt: das Gatter öffnen, schließen
c)
Reiten senkrechter Lattenverschlag zwischen zwei Pfosten als Hindernis bei Springprüfungen
Beispiele:
Bei den Hindernissen unterscheidet man Steilsprünge (wie Gatter und Mauern), Hochweitsprünge (wie Oxer und Triplebarre), Wassergräben, Wälle und Kombinationen aus mehreren Sprungfolgen. [Die Welt, 02.06.2006]
Der Olympiasieger [im Springreiten] patzte mit Corbinian in der ersten Runde am Gatter und schied in der Reprise nach einem Stopp beim Wasser und einer weiteren Verweigerung aus. [Neue Zürcher Zeitung, 07.08.2015]
Ein Parcours aus mehreren Hindernissen muss in einer festgelegten Reihenfolge absolviert werden. Und das möglichst schnell und ohne Abwürfe. […] Während das Überwinden von Bächen, Zäunen und Gattern im Rahmen der Jagd eine lange Tradition hat, wurde das Springreiten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert revolutioniert: Der Italiener Federico Caprilli erfand den modernen Springsitz. [enzymkraft.de, 01.05.2014]
Zuerst trieb sie das Pferd in lebhaftem Schritt, bis sich seine Muskulatur geschmeidig erwärmt hatte[…], fast aus dem Stand heraus galoppierte sie an und nahm das Hindernis, nichts als rotweiße Gatter, Balken und Mauern[…]. [Kolb, Ulrike: Roman ohne Held, Stuttgart: Klett-Cotta 1997, S. 201]
2.
Gehege
Beispiele:
Der weitaus grösste Teil der heute lebenden rund 2000 Mongolischen Wild- oder Przewalski-Pferde […] lebt in Zoos, Gattern oder Tierparks. [Neue Zürcher Zeitung, 25.09.2015]
Jetzt beschloss der rot-grün regierte Kieler Landtag eine Änderung des Naturschutzgesetzes, demnach darf innerhalb von Gattern […] nicht mehr gejagt werden. [Süddeutsche Zeitung, 29.04.2016]
Die Feuerwehr baute auf dem Grünstreifen aus Leitern ein Gatter, trieb die Tiere hinein. [Bild, 28.05.2002]
In Abständen von drei bis fünf Jahren trieben sie die Tiere in eigens dafür errichtete Gatter, schoren sie und ließen sie wieder frei. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.07.2000]
3.
Technik
a)
Rahmen mit den Sägeblättern (bei der Gattersäge)
Beispiele:
Erstmals ist das Problem der Benutzung schmaler Sägen, die eine kleine Schnittfuge haben, wodurch eine größere Nutzholzausbeute eintritt, zufriedenstellend gelöst worden. Schon seit 5 Wochen arbeitet das Gatter in der volkseigenen Möbelfabrik Ruhlsdorf mit diesen neuen Sägen. [Neues Deutschland, 09.12.1950]
Grössere Ausführungen – es sind sogar Gatter bis zu 1000 mm Rahmenweite gebaut worden – zeigen eine ungenügende Regelung der Zuschiebung beim Sägen verschieden starker Hölzer[…]. [Neue Holzbearbeitungsmaschinen. In: Polytechnisches Journal (Hg. M. Rudeloff), Jg. 1906/321, S. 28-31. Berlin, 1906]
b)
Gattersäge
4.
Technik Spulengestell an Spinnmaschinen
Beispiele:
Die Fäden werden abwechselnd einmal durch das Loch und einmal durch den Schlitz des Gatters mit einem Häkelhaken oder einer Stopfnadel gezogen. [Neues Deutschland, 16.08.1986]
Diese Leistungen und die Tatsache, daß der Maschine das Material auf Spulen, die in Gattern untergebracht sind, vorgelegt wird […] machen die Maschine außerordentlich rentabel. [Neues Deutschland, 11.08.1960]
5.
Elektronik Schaltkreis, der elementare logische Verknüpfungen realisiert
Beispiele:
Im Zustand Null operiert die Anordnung als AND-Gatter, im Zustand Eins als OR, wie man sich anhand der Booleschen Tabelle leicht klar machen kann. Aus derartigen Gattern lassen sich die komplexen Funktionsarchitekturen zusammenfügen, wie sie in Prozessoren und Speichern benötigt werden. [Cʼt, 2000, Nr. 25]
Da die Physiker von der Uni Wien und der Akademie der Wissenschaften (ÖAW) vor allem mit Lichtteilchen arbeiten, sind ihre Gatter optische Bauelemente wie Spiegel, Linsen und Glasfaser. [Der Standard, 11.08.2015]
Der […] Chip hat zwölf Millionen Gatter pro Prozessor (Bausteine der Computerlogik). [Frankfurter Rundschau, 22.12.1997]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: ein logisches Gatter
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gatter · ergattern · vergattern2
Gatter n. ‘Zaun, Gitter, Tor, Pforte aus Gitterstäben, Latten’, ahd. gataro (8. Jh.), mhd. gater, mnd. gāder(e), gadder(e) sind verwandt mit ↗Gitter (s. d.) und gehören vermutlich wie dieses zu der unter ↗Gatte (s. d.) behandelten Wurzel ie. *ghadh- ‘vereinigen, eng verbunden sein, zusammenpassen’, bedeuten also eigentlich ‘zusammengefügtes Stabwerk’. ergattern Vb. ‘sich durch geschicktes Bemühen etw. verschaffen, erwischen’ (16. Jh.), ursprünglich ‘aus einem Gatter oder über ein Gitter hinweg zu erlangen suchen’, weil nach altem Brauch demjenigen, der ein Haus nicht betreten soll, über das Gitter hinausgereicht wird. vergattern2 Vb. ‘mit einem Gatter umgeben, umzäunen’; im Mhd. und älteren Nhd. dafür nur die umgelauteten Formen vergetern, vergettern, vergättern. S. ↗vergattern ‘die Wache verpflichten’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Gatter · ↗Gitter · ↗Zaun
Unterbegriffe
Assoziationen
Computer, Technik
Synonymgruppe
Gatter · Logikgatter
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Inverter · Komplement-Gatter · Nicht-Gatter

Typische Verbindungen
computergeneriert

Flipflop Gehege Kuhweide Pferd Weide Zaun ausbrechen durchbrechen lehnen logisch sogenannt springen treiben verschlossen öffnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gatter‹.

Zitationshilfe
„Gatter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gatter>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gattenwahl
Gattentreue
Gattenpflicht
Gattenmörder
Gattenmord
Gatterich
gattern
Gattersäge
Gattertor
Gattertür