Gaudeamus, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gaudeamus · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [gaʊ̯de'aːmʊs]
Worttrennung Gau-de-amus · Gau-dea-mus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Name eines alten Studentenliedes

Verwendungsbeispiel für ›Gaudeamus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Semestereröffnungsfeier zogen die Professoren in Talaren ein, die Studenten standen auf, und ein Chor sang das alte lateinische Studentenlied „Gaudeamus igitur“.
Der Tagesspiegel, 12.09.2002
Zitationshilfe
„Gaudeamus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gaudeamus>, abgerufen am 02.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaucho
Gauchismus
Gauchheil
Gauch
Gaube
Gaudi
Gaudibursch
Gaudieb
Gaudium
Gaufe