Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gaudi, das oder die

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gaudis · wird nur im Singular verwendet
Nebenform süddeutsch, österreichisch Gaudi · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gaudi
Aussprache 
Worttrennung Gau-di
Wortbildung  mit ›Gaudi‹ als Letztglied: Mordsgaudi
Herkunft zu gaudiumlat ‘stille, innere Freude’
eWDG

Bedeutung

salopp Spaß, Gaudium
Beispiele:
so ein/eine Gaudi!
das bayrische Volksfest ist längst zu einer internationalen Gaudi geworden
Deswegen ist er hier. Nicht allein des Gaudis halber [ R. BartschTür zu192]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gaudium · Gaudi
Gaudium n. ‘ausgelassene Freude, Spaß, Vergnügen’. Lat. gaudium ‘stille, innere Freude’ entwickelt sich in der Studentensprache zu ‘Frohsinn, Spaß, Belustigung’ (in lat. flektierter Form bereits im 17. Jh. in dt. Texten) und wird in diesem Sinne allgemein bekannt (18. Jh.). Dazu die verkürzte Form Gaudi n. besonders im Südd. und Öst. als Gaudi f. verbreitet (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Freude · Genuss · Lust · Spaß · Vergnügen · Wohlgefallen  ●  Bock  ugs. · Fez  ugs. · Fun  ugs., engl., Jargon · Gaudi  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Gaudi‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gaudi‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gaudi‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sicherlich sind manche Erlebnisse dabei, da ist es eine Gaudi. [Süddeutsche Zeitung, 29.09.2003]
Schlittenfahren bewegt sich ja in einer gewissen Nähe zur Gaudi, die einmal im Stück erwähnt wird. [Süddeutsche Zeitung, 05.10.2002]
Dort hat er sich, zur Gaudi der französischen Medien, drei Tage lang verschanzt. [Süddeutsche Zeitung, 16.02.2002]
Was sich aber in diesen vier Wänden tut, ist einfach eine große Gaudi. [Süddeutsche Zeitung, 12.10.2001]
Drinnen freilich geht die Gaudi in schönster süditalienischer Manier ganz ungeniert noch so manche Stunde weiter. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.1998]
Zitationshilfe
„Gaudi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gaudi>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaudeamus
Gaucho
Gauchismus
Gauchheil
Gauch
Gaudibursch
Gaudieb
Gaudium
Gaufe
Gaufel